Grundkarte, Bauleitplan, Kataster effizient verwalten

Gemeinden und andere Gebietskörperschaften haben heute moderne Datenbanken zur Verfügung, über die sie ihr Territorium verwalten und gestalten: technische Grundkarte, Kataster, Bauleitplan, Adressen- und Einwohner-Listen u.v.m. Um diese Datenfülle effizient zu nutzen, braucht es ausgeklügelte, zweckmäßige Tools.

R3 UrbanTools ist eine Web-basierte GISApplikation, mit der unterschiedliche Datenbanken integriert, verwaltet und aktualisiert werden können. Das vereinfacht Verwaltungsabläufe sowie raumordnerische Prüfungen und Steuerkontrollen.

Mit R3 UrbanTools lassen sich Änderungen, die durch Bautätigkeit entstehen, auf unkompliziertem Weg in der Kartographie erfassen und somit die entsprechenden Datenbanken aktualisieren. Mit R3 UrbanTools haben Gemeinden eine benutzerfreundliche WebGIS-Anwendung zur Verfügung, um alle Informationen rund um Grund und Boden effizient zu verwalten.

Das bietet R3 UrbanTools:

  • Sie integrieren die Daten der technischen Grundkarte mit den Katasterdaten und übernehmen die Katasterdaten direkt aus dem Format, das von der Landesverwaltung zur Verfügung gestellt wird.
  • Sie nutzen einfache Werkzeuge, um die Position der Katasterparzellen aufgrund der Grundkarte zu korrigieren.
  • Sie haben die Möglichkeit, Katasterparzellen, entsprechende Gebäude in der Grundkarte mit Adressen und Einwohnern sowie die jeweiligen Daten im Bauleitplan zu verknüpfen; zu jedem Gebäude kann ein Datenblatt zur Gegenüberstellung der Einträge in den verschiedenen Datenbanken (Raumordnungsplan, Kataster, technische Grundkarte) generiert werden.
  • R3 UrbanTools erlaubt die Anbindung an die meldeamtliche Datenbank zum Abgleich der Adressdaten.
  • Sie halten Änderungen schnell und unkompliziert fest; dabei haben Sie die Möglichkeit, Anhänge abzulegen und einen Aktualisierungsvorgang in der technischen Grundkarte zu starten.
  • Durch die Integration mit Google Streetview wird es möglich, Gebäudefassaden anzuzeigen, die Integration mit Google Earth liefert 3D-Ansichten der Gebäude bzw. Gebäudeeinheiten.
  • Sie haben einfache Editierwerkzeuge zur Verfügung, um Gebäude oder Gebäudeeinheiten anhand der Grundstücksgrenzen zu unterteilen.